Es braucht Mut den Weg nach innen zu gehen

Es braucht Mut ehrlich und authentisch zu sein

Es braucht Mut gegen den Strom zu schwimmen

Es braucht Mut die eigene weibliche Realität zu erkennen

Es braucht Mut das Neue willkommen zu heissen und zu lieben

 

Das Tao der Frau hatte ich vor 24 Jahren geschrieben. Nach all den Jahren wird das Buch nach wie vor gut verkauft. Damals war die weibliche Perspektive, für Frauen neu und unbekannt. Unzählig Frauen liessen sich durch meine Bücher inspirieren und machten sich auf den Weg.

Damals war ich noch jung und trotz der riesigen Anfrage wollte ich keine Organisation um meine Arbeit herum aufbauen und ich wollte auch keine Ausbildungen anbieten, sondern ich wusste, dass es wichtig war, die intensiven Erfahrungen, die ich auf meinem weiblichen Abenteuer machte zu festigen und zu vertiefen.

Wenn man in jungen Jahren solch tiefgreifende spirituelle Erfahrungen macht, die alles im Innern und Äusseren auf den Kopf stellen, ist es wichtig und notwendig sich Zeit für die Integration zu geben.  Obwohl ich meine Erfahrungen in Seminaren mit anderen Frauen teilte, sah ich mich nicht als Lehrerin, sondern als Forscherin.

Die Inhalte meiner Bücher wurden rege benutzt, kopiert und geteilt.

Über die Jahre merke ich, dass frau aus Bücher nicht wirklich lernen kann und dass der Wesentliche Teil der Weiblichen Mysterien Arbeit über die Jahre auf der Strecke liegen geblieben ist. Frauen picken immer nur das heraus, was sie denken sei gerade das Passende für sie.

Der Nachteil an meinen Büchern ist, dass viele Frauen inzwischen denken, sie kennen und wissen um die weibliche Heilarbeit, weil sie die Bücher gelesen haben, aber die wichtigen Prozesse und persönlichen weiblichen Erfahrungen dahinter fehlen. Ich bin nach wie vor erstaunt, dass die wenigsten Frauen wirklich auf weibliche Prozesse und Methoden sensibilisiert sind und diese nicht von männlichen Methoden und Wegen unterscheiden können.

Inzwischen sind viele Jahre vergangen, ich habe mir viel Zeit genommen meinen eigenen Prozess zu vertiefen und weiter zu lernen, sodass ich heute langsam in der Lage bin, meine Funktion als Lehrerin anzunehmen und zu akzeptieren.

Jetzt weiss ich, wie wichtig es ist Frauen auf ihrem Weg persönlich zu unterstützen. Weil die wesentlichen Dinge nur so vermittelt werden können.

Das weibliche Fundament ist der wichtigste Teil der weiblichen Heilarbeit, ohne ein Fundament ist keine Vertiefung möglich.

Das neue Online Seminar  richtet sich an spirituelle Rebellinnen, die bereit sind, sich auf einen tiefen Lern- und Befreiungsprozess einzulassen, damit die weiblichen Schätze in ihnen wachsen und sich durch sie natürlich manifestieren können.

Dieses Online- Seminar richtet sich an Frauen, die sich über einen Zeitraum von 6 Monaten ihrem Yin Aufbau widmen möchten. Die 11 Lektionen mit Videos, verschiedenen Aufgaben und Meditationen werden Dich unterstützen, Dir ein solides weibliches Fundament zu errichten, auf dem Du Deine weibliche Heilung und Entwicklung aufbauen kannst.

Diese Grundlage Arbeit ist der wichtigste Schritt auf dem Weg in eine neue Weiblichkeit. Ohne starke weibliche Wurzeln können Frauen nur in männlichen Mustern wirken. Die Weiblichkeit im Männlichkeitsmodus heilen und entwickeln zu wollen funktioniert nicht, auch wenn wir diesen an der Oberfläche lustvoll, sinnlich verweiblichen.

Obwohl die weiblichen Grundlagen so einfach sind, oder vermutlich, weil es so einfach ist, ist es für Frauen so schwer verständlich. Viele Frauen denken, dass sie bereits tief in ihrer Weiblichkeit verwurzelt sind, weil sie schon so weit sind und alles schon kennen. Es gibt auch in diesen Bereichen unterschiedliche Ansprüche, unterschiedliche Perspektiven und unterschiedliche Wege.

„Das Tao der Frau“ ist ein Teil der „Weiblichen Mysterien Arbeit“ . Diese hat eine spirituelle Ausrichtung und ist auf die universellen Gesetze ausgerichtet und abgestimmt. Deshalb setzten wir uns für einen sorgfältigen Aufbau der unterschiedlichen Körper ein, damit sich ein Mensch dadurch auf allen Ebenen natürlich entwickeln kann.

Die weibliche Heilung auf der richtigen Ebene einzuleiten ist ein wichtiger Teil davon.

Damit du von dem Seminar optimal profitieren kannst ist es notwendig, dass du dir den dazu benötigten Freiraum schaffst und während der Zeit nicht in irgendwelchen Therapien oder esoterischen Prozessen oder Frauenkreisen eingebunden bist. Die subtilen weiblichen Prozesse werden sehr leicht verhindert oder blockiert, deshalb benötigst du deinen eigenen Raum diese neuen Bereiche für dich zu erschliessen.

Voraussetzung

  • Dieses Seminar ist die Fortsetzung vom Seminar „Spirituelle Mondmagie“
  • Offenheit für neue Erfahrungen
  • Mind. ½ Std Freiraum pro Tag, wenn möglich mehr.
  • Die Bereitschaft,  dich auf deinen inneren Prozess einzulassen.

Bücher zum Seminar

Das Tao der Frau

Weibliches Manifest

Persönliche Betreuung

Jede Frau wird während des Seminars persönlich von einer Patin betreut. Es ist mir sehr wichtig, dass Du die einzelnen Schritte und Bestandteile der weiblichen Selbstheilung richtig verstehst, um diese auch gut im Alltag umsetzen zu können. Deshalb ist eine persönliche Begleitung sehr wichtig, damit das geschieht. Bei den Patinnen handelt es um langjährige Schülerinnen von mir, die in ihrer weiblichen Entwicklung so weit sind, dass ich sie auf ihre Aufgabe als Lehrerinnen vorbereiten kann.

Aufzeichnungen

Die täglichen Aufzeichnungen deiner Meditationen sind wichtige Bestandteile des Seminars.

Gemeinsame Meditationen

Pro Monat finden jeweils 2 gemeinsame Meditationen statt. Jeweils am 2. und 17.  (Wenn es dir zeitlich nicht passt, kannst Du die Meditation auch später machen.)

Webinare

Es sind auch Webinare geplant, um persönliche Fragen zu beantworten.

Sobald Du Dich für das Seminar angemeldete hast werden wir Dir einen Fragebogen zukommen lassen. Es ist mir wichtig, zu wissen wer du bist und was dich beschäftigt.

Inhalte

Dieses Online Seminar bietet dir einen praktischen Einstieg in die weibliche Selbstheilung. Zudem lernst Du die theoretischen Hintergründe kennen, damit Du ein tieferes Verständnis für die unbewussten Vorgänge bekommst, die deine Weiblichkeit bestimmen.

Das Seminar beinhaltet folgende Themen

  • Die Grundlagen der weiblichen Selbstheilung
  • Ein Sinn fürs Wesentliche
  • Das weibliche Fundament
  • Dran bleiben – leicht gemacht – weiblich meditieren
  • Der Weiblichkeitsmodus – im Einklang mit den universellen Gesetzen
  • Yin Aufbau 1. Teil
  • Ganz Frau – die innere Vernetzung
  • Heilendes Blut und Energiearbeit
  • Yin Aufbau 2. Teil – Ernährung
  • Die weiblichen Tools
  • Worauf es bei der weiblichen Heilung ankommt
  • Weiblichkeitskiller
  • Weibliche Heilung in den unterschiedlichen Lebensphasen
  • Emotionale Heilung, damit sie deine Weiblichkeit stärkt
  • Sexuelle Heilung
Take this Course
Copyright 2018 Temple of Rebels | Maitreyi D. Piontek | WEBDESIGNER CHIARA PARODI | WEBDEVELOPER BERG INFORMATIK